LVU nennt Forderungen an zukünftige Landespolitik

„Wir benötigen eine Politik, die konsequent die Weichen auf Wachstum und Investitionen stellt“, sagte Dr. Gerhard F. Braun bei der Vorstellung der Forderungen an die zukünftige Landespolitik. Der LVU-Präsident verwies auf die Wirtschaftsentwicklung in Rheinland-Pfalz, die in den vergangenen Jahren sehr häufig unterdurchschnittlich ausgefallen sei. „Die Unternehmen in Rheinland-Pfalz sind angewiesen auf ein politisches und gesellschaftliches Umfeld, das Wachstum und Beschäftigung begrüßt, ermöglicht und im besten Falle sogar aktiv fördert. weiter

_________________________________________________________________________________________________________________

4. Februar 2016

Datenschutzabkommen zwischen EU und USA: LVU fordert umsichtiges Handeln der Aufsichtsbehörde

Die EU-Kommission und die USA sind übereingekommen, ein neues Datenschutzabkommen abzuschließen. Das „EU-US Data Privacy Shield“ soll das durch den Europäischen Gerichtshof für nichtig erklärten „Safe-Harbor“-Abkommen ersetzen. In der Übergangszeit bis zum Inkrafttreten des neuen Abkommens wird indes noch Rechtsunsicherheit herrschen. Die Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU) hat daher den rheinland-pfälzischen… ►►

2. Februar 2016

"Zeitarbeit ist ein Sprungbrett in Beschäftigung"

Die Arbeitslosenquote steht im Vorjahresvergleich nahezu unverändert bei 5,6 Prozent (-0,1 PP). "Das deutet darauf hin, dass auch am Arbeitsmarkt die Bäume nicht in den Himmel wachsen", sagt Werner Simon, Hauptgeschäftsführer der Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz. Immerhin sei die Zahl der sozialversicherungspflichtig… ►►

29. Januar 2016

„Erfolge am Arbeitsmarkt nicht aufs Spiel setzen!“

Die Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU) kritisiert die Landesregierung für ihren in den Bundesrat eingebrachten Antrag, zur paritätischen Finanzierung der Krankenkassenbeiträge zurückzukehren. „Das würde Arbeit verteuern. Um diesen Trend zu stoppen, hat die Bundesregierung 2005 gerade den Arbeitgeberanteil eingefroren“, sagt LVU-Hauptgeschäftsführer Werner Simon. Diese Entscheidung habe einen wichtigen Beitrag zum… ►►

Befristete Beschäftigungsverhältnisse:
26. Januar 2016

Befristete Beschäftigungsverhältnisse: "Erfolgreicher Weg in den Arbeitsmarkt"

Die Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU) weist die Forderung des DGB Rheinland-Pfalz / Saarland zurück, sachgrundlose Befristungen abzuschaffen. "Der DGB blendet aus, dass drei Viertel der zunächst befristet Beschäftigten in ihrem Betrieb eine Anschlussbeschäftigung erhalten", sagt Werner Simon. Für den… ►►

5. Februar 2016

Steigende Investitionen im Baugewerbe

Die Unternehmen des rheinland-pfälzischen Baugewerbes tätigten 2014 Investitionen in Höhe von 118,5 Millionen Euro. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems bedeutete dies eine Steigerung um 2,5 Prozent bzw. 2,9 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr. Die Investitionsquote, die die Bruttoanlageinvestitionen zum Gesamtumsatz in Beziehung setzt, belief sich auf 2,4 Prozent (2013: 2,4 %). Je tätige Person wurden 3.415 Euro investiert;… ►►

Leichter Rückgang der Industrieproduktion
5. Februar 2016

Leichter Rückgang der Industrieproduktion

Im Dezember 2015 ist die rheinland-pfälzische Industrieproduktion leicht gesunken. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex, der die mengenmäßige Ausbringung der Industrie misst, um 0,5 Prozent unter dem Niveau des Vormonats. Gegenüber… ►►