17. Februar 2017

Entlastung der Polizei bei Schwertransporten: Ressourcen freisetzen für wichtige Aufgaben

Die Polizei in Rheinland-Pfalz setzt bei der Begleitung von Schwertransporten testweise auf sogenannte Verwaltungshelfer. Das hat die „Allgemeine Zeitung” gestern berichtet. Mit diesen Pilotversuchen wolle das Innenministerium ausloten, inwieweit die Polizei von einfachen Aufgaben entlastet werden könne. Die Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU) begrüßt diesen Ansatz. „Die Übertragung einfacher Polizeiaufgaben auf Private… ►►

Arbeitsmarkt in guter Verfassung, aber auch Anlass zur Sorge
31. Januar 2017

Arbeitsmarkt in guter Verfassung, aber auch Anlass zur Sorge

Die Arbeitslosigkeit in Rheinland-Pfalz ist im Vergleich zum Vormonat leicht angestiegen. Das ist für einen Januar normal und kein Anlass zur Sorge. Denn im Vergleich zum Vorjahresmonat zeigt sich der weiterhin erfreuliche Trend, dass die Arbeitslosigkeit sinkt: von 5,6 Prozent im Januar 2016 auf nunmehr 5,4 Prozent. Parallel dazu ist die… ►►

11. Januar 2017

"Lohngerechtigkeitsgesetz": ein leeres Versprechen

„Das sogenannte Lohngerechtigkeitsgesetz hält nicht, was es verspricht: Statt angeblicher Lohngerechtigkeit bringt es den Unternehmen mehr Bürokratie mit neuen Auskunftsansprüchen, Regelungen über Prüfverfahren, Berichtspflichten und neuen Verfahren für den Betriebsrat", kritisiert LVU-Präsident Dr. Gerhard F. Braun. Zudem trage es Verunsicherung in die Betriebe und Belegschaften. Immerhin erkenne das heute im Kabinett beschlossene Gesetz an,… ►►

Umsätze und Beschäftigung in der Industrie nahezu unverändert
15. Februar 2017

Umsätze und Beschäftigung in der Industrie nahezu unverändert

Die rheinland-pfälzische Industrie erwirtschaftete 2016 Umsätze in Höhe von 86,6 Milliarden Euro. Damit blieben die Erlöse gegenüber dem Vorjahr nahezu unverändert, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems aufgrund vorläufiger Ergebnisse mitteilt (Deutschland: +0,4 %). Einer Umsatzsteigerung im Inlandsgeschäft um 1,4 Prozent (D: -0,2 %) stand ein… ►►

10. Februar 2017

Mehr Investitionen im Baugewerbe

Die Investitionen im rheinland-pfälzischen Baugewerbe sind 2015 kräftig gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems tätigten die Unternehmen des Bauhauptgewerbes und des Ausbaugewerbes zusammen Investitionen in Höhe von 134,1 Millionen Euro. Dies bedeutet eine Steigerung um 13,2 Prozent bzw. 15,6 Millionen Euro gegenüber 2014. Die Investitionsquote, die die Bruttoanlageinvestitionen zum Gesamtumsatz in Beziehung setzt, belief… ►►

Anstieg der Industrieproduktion im Dezember
6. Februar 2017

Anstieg der Industrieproduktion im Dezember

Die rheinland-pfälzische Industrieproduktion ist im Dezember 2016 kräftig gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex, der die mengenmäßige Ausbringung der Industrie misst, um vier Prozent über dem Niveau des Vormonats.… ►►

6. Februar 2017

Auftragseingänge in der Industrie höher als im Vormonat

Im Dezember 2016 ist die Nachfrage nach Erzeugnissen der rheinland-pfälzischen Industrie gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Auftragseingangsindex um ein Prozent über dem Niveau des Vormonats. Während das Ordervolumen aus dem Inland leicht sank (-0,7 %), gingen aus dem Ausland mehr Bestellungen ein als im November (+2,0 %). Zugleich… ►►

Erwerbstätigkeit in Rheinland-Pfalz
26. Januar 2017

Erwerbstätigkeit in Rheinland-Pfalz

Im Durchschnitt des Jahres 2016 hatten knapp zwei Millionen Erwerbstätige ihren Arbeitsort in Rheinland-Pfalz. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Arbeitskreises „Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder", dem das Statistische Landesamt in Bad Ems angehört, waren dies 10.700 Personen oder 0,5 Prozent mehr als 2015. Damit erreichte die… ►►

25. Januar 2017

Bauhauptgewerbe: Zuwächse gegenüber dem Vorjahreszeitraum

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verzeichnete im November 2016 weniger Aufträge und höhere Umsätze als im Vormonat. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes gingen die Auf-tragseingänge im Vergleich zum Oktober 2016 – kalender- und saisonbereinigt – um 1,6 Prozent zurück. Der baugewerbliche Umsatz erhöhte sich leicht um 1,2 Prozent. Gegenüber Januar bis November 2015 zog das Ordervolumen um 17,4 Prozent an, der Umsatz verbesserte sich… ►►

Umsätze und Beschäftigte in der Industrie fast unverändert
16. Januar 2017

Umsätze und Beschäftigte in der Industrie fast unverändert

Die Umsätze der rheinland-pfälzischen Industrie blieben von Januar bis November 2016 gegenüber dem Vorjahreszeitraum fast unverändert. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems erwirtschafteten die Industriebetriebe in den ersten elf Monaten Erlöse in Höhe von 79,7 Milliarden Euro, was einem Plus von 0,1 Prozent gegenüber dem… ►►