11. April 2018

25 Jahre Bildungsfreistellungsgesetz: "Kein Grund zum Feiern"

Das Bildungsfreistellungsgesetz Rheinland-Pfalz (BFG) trat vor 25 Jahren in Kraft. „Das ist kein Grund zum Feiern“, kommentiert Werner Simon das Jubiläum, aus dessen Anlass das zuständige Wissenschaftsministerium am 12. April eine Fachtagung veranstaltet. Der LVU-Hauptgeschäftsführer weist darauf hin, dass das Gesetz unnötig ist und Kosten bei Unternehmen und in der Verwaltung verursacht. Zu nennen sind hier Lohnfortzahlung, Freistellungs- und… ►►

Wirtschaftsentwicklung 2017: "Jetzt kein Sand ins Getriebe werfen"
28. März 2018

Wirtschaftsentwicklung 2017: "Jetzt kein Sand ins Getriebe werfen"

Die Wirtschaft in Rheinland-Pfalz lief 2017 rund. Das Bruttoinlandsprodukt stiegt um 2,5 Prozent und damit leicht über dem Bundesdurchschnitt. "Jetzt kommt es darauf an, dass von politischer Seite niemand Sand ins Getriebe streut. Denn die Große Koalition in Berlin schickt sich an, mit viel neuer Regulierung die wirtschaftliche Dynamik zu bremsen… ►►

26. März 2018

Solidarisches Grundeinkommen: „Das Ziel muss der erste Arbeitsmarkt bleiben“

Die Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU) hat Forderungen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer und anderen SPD-Politiker nach einem „solidarischen Grundeinkommen“ als untauglich zurückgewiesen. „Diese Vorschläge dienen einzig und allein dem Zweck, die SPD von ihrem Agenda-2010-Trauma zu heilen. Denn das ist das erklärte Ziel: die Abschaffung von Hartz IV“, sagt Werner Simon. Der LVU-Hauptgeschäftsführer weist darauf hin,… ►►

Tag der Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz 2018
20. April 2018

Tag der Bauwirtschaft Rheinland-Pfalz 2018

„Die Bauwirtschaft ist für das Baujahr 2018 in Rheinland-Pfalz zuversichtlich gestimmt und erwartet ein Umsatzwachstum von insgesamt vier Prozent. Der Wohnungsbau wird umsatzmäßig voraussichtlich um 3,5 Prozent zulegen, beim Wirtschaftsbau und beim öffentlichen Bau erscheint jeweils eine Umsatzsteigerung von vier Prozent realistisch.“ Dies… ►►

Industrie mit Umsatz- und Beschäftigungsplus
16. April 2018

Industrie mit Umsatz- und Beschäftigungsplus

Die Umsätze der rheinland-pfälzischen Industrie sind kräftig gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems beliefen sich die Erlöse im Januar und Februar 2018 auf 15,9 Milliarden Euro, das waren 9,7 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum (Deutschland: plus 5,9 Prozent). Der Inlandsumsatz war um 7,8 Prozent und der Auslandsumsatz… ►►

Deutscher Arbeitgeberpreis für Bildung: Kooperationen für neue Bildungsideen nutzen
16. April 2018

Deutscher Arbeitgeberpreis für Bildung: Kooperationen für neue Bildungsideen nutzen

Startschuss für die neue Bewerbungsrunde: Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) hat heute gemeinsam mit der Deutschen Bahn AG und der Deutschen Telekom AG den „Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung 2018“ ausgeschrieben. Gesucht werden erfolgreiche Projekte, die in Zusammenarbeit von klassischen Bildungsinstitutionen mit… ►►

11. April 2018

Industrieproduktion im Februar 2018 deutlich gesunken

Die rheinland-pfälzische Industrieproduktion ist im Februar 2018 deutlich gesunken. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex, der die mengenmäßige Ausbringung der Industrie misst, um 8,3 Prozent unter dem hohen Niveau des Vormonats. In der Vorleistungsgüterindustrie sank die bereinigte Produktion im Februar um 3,4 Prozent. Der… ►►

Der rheinland-pfälzische Arbeitsmarkt im März 2018

Der rheinland-pfälzische Arbeitsmarkt im März 2018

Die Frühjahrsbelebung ist auf dem Arbeitsmarkt angekommen. Im März ist die Arbeitslosigkeit gesunken. Die Nachfrage der Betriebe nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist weiterhin hoch. Auch die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung liegt über dem Vorjahreswert. ►►

5. April 2018

Auftragseingänge der Industrie im Februar 2018: Starker Rückgang gegenüber Vormonat

Im Februar 2018 ist die Nachfrage nach Erzeugnissen der rheinland-pfälzischen Industrie deutlich gesunken. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Auftragseingangsindex um 7,9 Prozent unter dem hohen Niveau des Vormonats. Das Minus im Inlandsgeschäft fiel stärker aus als der Rückgang der Bestellungen aus dem Ausland (minus 9,1 bzw. minus 3,6… ►►

23. März 2018

Reallöhne 2017 um 0,8 Prozent gestiegen

Die realen Verdienste der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sind 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 0,8 Prozent gestiegen (Deutschland: ebenfalls plus 0,8 Prozent). Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, lag der Zuwachs des Reallohnindex nach den endgültigen Ergebnissen der Vierteljährlichen Verdiensterhebung damit um 0,1 Prozentpunkte über dem vorläufigen Wert vom 16. Februar 2018. Der Reallohnindex wird errechnet, indem die… ►►