8. Mai 2019

Europawahl 2019: LVU und DGB rufen zur Wahl europafreundlicher Parteien auf

Nützliches, Wissenswerte und gute Argumente für Europa

Nützliches, Wissenswerte und gute Argumente für Europa

Der Präsident der Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU), Dr. Gerhard F. Braun, und der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Rheinland-Pfalz/Saarland, Dietmar Muscheid, rufen die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, am 26. Mai von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und mit ihrer Stimme für ein starkes Europa zu stimmen:

„Die europäische Einigung ist gefährdet. Europagegner haben bei ihrem Kampf bereits erste Etappensiege erzielt. Arbeitgeber und Gewerkschaften in Rheinland-Pfalz appellieren daher gemeinsam an Sie, am 26. Mai zur Europawahl zu gehen. Helfen Sie mit, dass auch im künftigen Europäischen Parlament Europa-Befürworter das Sagen haben!

Der Brexit, weltweite Handelskonflikte oder der Klimawandel: Deutschland ist alleine zu klein, um die großen Herausforderungen zu meistern. Wir sind angewiesen auf ein starkes Europa mit starken europäischen Institutionen. Der Europäische Binnenmarkt und der Euro sind die Grundlagen unserer exportstarken Industrie in Rheinland-Pfalz. Ein Großteil der heimischen Arbeitsplätze hängt von einem geeinten Europa ab.

Vor allem aber beschert uns die europäische Einigung die längste Friedensperiode seit Jahrhunderten.

Es steht viel auf dem Spiel. Durch Ihre Stimme am 26. Mai erhalten wir unsere Errungenschaften!“

Mehr zum Thema

  • Der gemeinsame Aufruf von LVU und DGB zum Aushang (PDF)
  • Nützliches, Wissenswertes und gute Argument für Europa finden Sie hier.
  • Die Broschüre (PDF) "10 Ziele für ein starkes Europa" von BDA und BDI
  • Gemeinsamer Appell der deutschen Wirtschaft: WIRtschaft für Europa (PDF)
  • 12 Gründe am 26. Mai wählen zu gehen von IW Köln (Institut der deutschen Wirtschaft Köln)