Wirtschaftsdaten

25. Juni 2020

Handwerk mit Umsatzplus im ersten Quartal

Das zulassungspflichtige Handwerk in Rheinland-Pfalz erzielte im ersten Quartal 2020 mehr Umsatz als im gleichen Vorjahreszeitraum. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Erlöse um drei Prozent über dem Niveau des ersten Quartals 2019 (Deutschland: +3,8 %). Die positive Umsatzentwicklung zeigte sich in fünf der sieben Gewerbegruppen. Im Baugewerbe gab es die größten Erlöszuwächse: Das Bauhauptgewerbe und… ►►

25. Juni 2020

Aufträge und Umsätze im Bauhauptgewerbe niedriger als im Vormonat

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verzeichnete im April 2020 weniger Aufträge und niedrigere Umsätze als im Vormonat. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes gingen die Auftragseingänge im Vergleich zum März 2020 – kalender- und saisonbereinigt – um 3,3 Prozent zurück. Der baugewerbliche Umsatz lag um 4,2 Prozent niedriger als im Vormonat. Gegenüber den ersten vier Monaten 2019 verringerte sich das Ordervolumen um 9,1 Prozent. Der… ►►

24. Juni 2020

Industrieproduktion schrumpft um mehr als ein Zehntel

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens und der wirtschaftlichen Aktivitäten haben im April 2020 zu einem massiven Einbruch der rheinland-pfälzischen Industrieproduktion geführt. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex mit minus 11,8 Prozent um mehr als ein Zehntel unter dem Niveau des Vormonats. Allerdings waren nicht… ►►

Industrie: Massiver Einbruch der Auftragseingänge infolge der Corona-Pandemie
23. Juni 2020

Industrie: Massiver Einbruch der Auftragseingänge infolge der Corona-Pandemie

Im April 2020, der durch eine starke Einschränkung des öffentlichen Lebens und der wirtschaftlichen Aktivitäten geprägt war, gab es deutlich sichtbare Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die rheinland-pfälzische Industrie. Die Nachfrage nach Industrieprodukten brach massiv ein. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lag der… ►►

16. Juni 2020

Corona-Folgen: Industrieumsätze sanken im April um knapp ein Viertel

Die Talfahrt der rheinland-pfälzischen Industrieumsätze setzte sich im April 2020 weiter fort. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Umsätze um 24 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor (Deutschland: -31 %). Der Rückgang bei der Zahl der Industriebeschäftigten fiel auch aufgrund arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen wie Kurzarbeitergeld mit 1,5 Prozent deutlich geringer aus (D: -1,9 %). Die Umsatzerlöse lagen im April 2020… ►►

Rückgang der Industrieproduktion im März
29. Mai 2020

Rückgang der Industrieproduktion im März

Die rheinland-pfälzische Industrieproduktion ist im März 2020 zurückgegangen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex um 3,4 Prozent unter dem Niveau von Februar. Ein wesentlicher Grund für die Drosselung der Produktion dürften Maßnahmen im Zusammenhang mit der… ►►

Rückgang der Auftragseingänge in der Industrie durch schwaches Auslandsgeschäft
29. Mai 2020

Rückgang der Auftragseingänge in der Industrie durch schwaches Auslandsgeschäft

Im März 2020 ist die Nachfrage nach Erzeugnissen der rheinland-pfälzischen Industrie gesunken. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Auftragseingangsindex 1,6 Prozent unter dem Niveau des Vormonats. Zwar stiegen die Bestellungen aus dem Inland um 5,8 Prozent, das Ordervolumen aus… ►►

28. Mai 2020

Bauhauptgewerbe: Aufträge niedriger, Umsätze höher

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verzeichnete im März 2020 weniger Aufträge und höhere Umsätze als im Vormonat. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes gingen die Auftragseingänge damit zu Beginn der Corona-Krise im Vergleich zum Februar 2020 – kalender- und saisonbereinigt – um 13,4 Prozent zurück. Der baugewerbliche Umsatz erhöhte sich um 7,3 Prozent. Gegenüber dem ersten Quartal 2019 verringerte sich das Ordervolumen leicht um 0,9… ►►

22. Mai 2020

Industrieumsätze gingen im März deutlich zurück

Die Umsätze in der rheinland-pfälzischen Industrie sind im März 2020 gegenüber dem Vorjahresmonat deutlich eingebrochen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Umsätze um 7,4 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor (Deutschland: -7,7 %). Auch aufgrund der arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen fiel der Rückgang bei der Zahl der Beschäftigten in der Industrie mit 0,9 Prozent deutlich geringer aus (D: -1,3 %). Die Umsatzerlöse… ►►

30. April 2020

Bauhauptgewerbe: Aufträge höher, Umsätze niedriger

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verzeichnete im Februar 2020 mehr Aufträge und niedrigere Umsätze als im Vormonat. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes stiegen die Auftragseingänge damit im Monat vor Beginn der Corona-Krise im Vergleich zum Januar 2020 – kalender- und saisonbereinigt – um 6,1 Prozent. Der baugewerbliche Umsatz verringerte sich dagegen um 4,2 Prozent. Gegenüber den ersten beiden Monaten 2019 erhöhte sich das… ►►

Weitere Wirtschaftsdaten