Wirtschaftsdaten

Bauhauptgewerbe: Aufträge und Umsätze höher als im Vormonat
19. November 2020

Bauhauptgewerbe: Aufträge und Umsätze höher als im Vormonat

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verzeichnete im September 2020 mehr Aufträge und höhere Umsätze als im Vormonat. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes stiegen die Auftragseingänge im Vergleich zum August 2020 – kalender- und saisonbereinigt – um 13,8 Prozent. Der baugewerbliche Umsatz lag um 0,8 Prozent höher als im August. Gegenüber… ►►

18. November 2020

Industrieumsatz sank im September geringer als in den Vormonaten

Im September 2020 sanken die Umsatz und Beschäftigenzahlen der rheinland-pfälzischen Industrie im Vergleich zum Vorjahresmonat abermals; die Umsatzrückgänge fielen jedoch niedriger aus als in den Vormonaten und bewegten sich nach Angaben des Statistischen Landesamtes mit minus 4,2 Prozent wieder im einstelligen Bereich. Die Veränderungsrate der Beschäftigtenzahlen blieb mit minus 2,8 Prozent auf dem Niveau des Vormonats. In Deutschland lagen die… ►►

4. November 2020

Industrie im September: Auftragseingänge steigen weiter

Im September 2020 setzte sich die Erholung der rheinland-pfälzischen Industrie von den Auswirkungen der ersten Welle der Corona-Pandemie fort. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Auftragseingangsindex um 1,2 Prozent über dem Niveau des Vormonats. Das war der fünfte Anstieg in Folge. Vor allem die Nachfrage aus dem Inland entwickelte sich günstig… ►►

Aufträge niedriger, Umsätze höher im Bauhauptgewerbe
29. Oktober 2020

Aufträge niedriger, Umsätze höher im Bauhauptgewerbe

Das rheinland-pfälzische Bauhauptgewerbe verzeichnete im August 2020 weniger Aufträge und höhere Umsätze als im Vormonat. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes gingen die Auftragseingänge im Vergleich zum Juli 2020 – kalender- und saisonbereinigt – um 5,8 Prozent zurück. Der baugewerbliche Umsatz lag um 1,8 Prozent höher als im Vormonat.… ►►

19. Oktober 2020

Umsatz und Beschäftigtenzahlen in der Industrie weiter gesunken

Im August 2020 war hinsichtlich der Entwicklung der Umsatz- und Beschäftigtenzahlen im rheinland-pfälzischen Verarbeitenden Gewerbe weiterhin keine Entspannung erkennbar. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Umsätze um 16,5 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Somit dauerte der Abwärtstrend der Umsatzentwicklung aus den beiden Vormonaten weiter an (-8,3 und -12 %). Auch der Beschäftigungsabbau in der… ►►

Industrieproduktion im August gestiegen
6. Oktober 2020

Industrieproduktion im August gestiegen

Die rheinland-pfälzische Industrieproduktion ist im August 2020 gestiegen. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Daten lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex um 2,2 Prozent über dem Niveau des Vormonats. Die rheinland-pfälzische Industrieproduktion ist im August 2020… ►►

6. Oktober 2020

Auftragseingänge in der Industrie steigen leicht

Im August 2020 setzte sich die Erholung der rheinland-pfälzischen Industrie von den Auswirkungen der Corona-Pandemie fort. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Auftragseingangsindex um ein Prozent über dem Niveau des Vormonats. Dies war der vierte Anstieg in Folge. Während die Nachfrage aus dem Inland im August um 0,5 Prozent abnahm, legte das… ►►

21. September 2020

Auch im Handwerk: Umsatz und Beschäftigung im Minus durch Corona-Pandemie

Erstmalig seit fünf Jahren sind die Umsätze im zulassungspflichtigen Handwerk rückläufig. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Erlöse in den Monaten April bis Juni 2020 um 7,2 Prozent unter dem Niveau des zweiten Quartals 2019 (Deutschland: -7,4 %). Die Zahl der Beschäftigten ist weiter zurückgegangen; aktuell liegt die Abnahme bei 1,9 Prozent gegenüber dem 2. Quartal 2019 (D: -1,7 %). Die… ►►

Industrie muss weiterhin Umsatzeinbußen hinnehmen
17. September 2020

Industrie muss weiterhin Umsatzeinbußen hinnehmen

Der Aufholprozess im rheinland-pfälzischen Verarbeitenden Gewerbe kam im Juli 2020 mit einem deutlichen Umsatzminus ins Stocken. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lagen die Umsätze um 12,1 Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Die Abweichung im Vergleich zum Vorjahreswert war somit größer als im Juni 2020 (-8,3 %). Die Folgen… ►►

7. September 2020

Industrieproduktion im Juli fast unverändert

Die rheinland-pfälzische Industrieproduktion blieb im Juli 2020 fast unverändert. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Daten lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex um 0,1 Prozent unter dem Niveau des Vormonats. Die drei industriellen Hauptgruppen entwickelten sich unterschiedlich: Während die Hersteller von Konsumgütern und Investitionsgütern ihre Produktion im Juli um zwei… ►►

Weitere Wirtschaftsdaten