Wirtschaftsdaten

Reallöhne stiegen im Jahr 2017 um 0,7 Prozent
19. Februar 2018

Reallöhne stiegen im Jahr 2017 um 0,7 Prozent

Nach vorläufigen Ergebnissen sind die Reallöhne in Rheinland-Pfalz 2017 um 0,7 Prozent gestiegen (Deutschland: plus 0,8 Prozent). Wie das Statistische Landesamt in Bad Ems mitteilt, war die Zunahme damit wesentlich geringer als im Jahr 2016 (plus 1,5 Prozent); Grund ist der stärkere Anstieg der Verbraucherpreise. Die Entwicklung des Reallohnindex… ►►

Industrieumsätze steigen 2017 deutlich
16. Februar 2018

Industrieumsätze steigen 2017 deutlich

Die rheinland-pfälzische Industrie erwirtschaftete im Jahr 2017 wesentlich höhere Umsätze als im Vorjahr. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems beliefen sich die Erlöse auf 93,9 Milliarden Euro; das waren 8,3 Prozent mehr als im Jahr 2016 (Deutschland: plus 5,7 Prozent). Damit erreichte der Umsatz einen neuen Höchststand. Eine… ►►

Investitionen im Baugewerbe erreichen neuen Höchststand
9. Februar 2018

Investitionen im Baugewerbe erreichen neuen Höchststand

Die Investitionen im rheinland-pfälzischen Baugewerbe sind 2016 kräftig gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems tätigten die Unternehmen des Bauhauptgewerbes und des Ausbaugewerbes zusammen Investitionen in Höhe von 165,3 Millionen Euro. Im Zehnjahresvergleich erreichen die Bruttoanlageninvestitionen damit einen neuen… ►►

15. Dezember 2017

Bauhauptgewerbe: Weniger Betriebe, mehr Beschäftigte

Die Zahl der Betriebe im rheinland-pfälzischen Bauhauptgewerbe ist erneut zurückgegangen. Am 30. Juni 2017 zählten laut Angaben des Statistischen Landesamtes  3.867 Betriebe zum Bauhauptgewerbe; das waren 2,1 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Die Zahl der Beschäftigten stieg dagegen um 1,8 Prozent auf 40.200. Zurückgegangen ist die Zahl der kleinen Betriebe mit bis zu 19 Beschäftigten; sie sank gegenüber dem Juni 2016 um 101 (-2,8 %). In den… ►►

Anstieg der Industrieproduktion im Oktober
6. Dezember 2017

Anstieg der Industrieproduktion im Oktober

In allen drei industriellen Hauptgruppen war der Güterausstoß im Oktober höher als im Monat zuvor. Den größten prozentualen Zuwachs verzeichnete die Konsumgüterindustrie mit plus 4,6 Prozent. In der Investitionsgüterindustrie erhöhte sich die Produktion um 2,3 Prozent. Am schwächsten fiel der Anstieg in der Vorleistungsgüterindustrie aus; ihr… ►►

5. Dezember 2017

Auftragseingänge der Industrie im Oktober 2017: Anstieg gegenüber dem Vormonat und dem Vorjahresmonat

In zwei der drei industriellen Hauptgruppen stiegen die Bestellungen. Das Ordervolumen in der Investitionsgüterindustrie war im Oktober um 3,5 Prozent höher als im Monat zuvor. Die Nachfrage nach Vorleistungsgütern legte um 2,1 Prozent zu. Bei den Konsumgüterherstellern gingen hingegen weniger Aufträge ein als im September (-3,2 %). In den drei umsatzstärksten Branchen des Verarbeitenden Gewerbes erhöhte sich die Nachfrage. In der… ►►

4. Dezember 2017

Industrie investierte 2016 rund 2,5 Milliarden Euro

Die rheinland-pfälzischen Industriebetriebe tätigten 2016 Investitionen in Höhe von 2,5 Milliarden Euro. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems lag das Volumen deutlich unter dem Niveau des Vorjahres; die Investitionen in Maschinen und Anlagen sowie Grundstücke und Gebäude gingen gegenüber 2015 um 585 Millionen Euro bzw. 18,7 Prozent zurück (Deutschland: plus 4,8 Prozent). Zuvor waren die Investitionen in der rheinland-pfälzischen… ►►

22. November 2017

Bauhauptgewerbe im September 2017: Aufträge und Umsätze niedriger als im Vormonat

Auftragseingänge nach Bauart und Auftraggeber Im Vergleich zum August 2017 ging die Nachfrage nach Bauleistungen im Tiefbau um 8,4 Prozent zurück. Im Hochbau erhöhten sich die bereinigten Auftragseingänge dagegen um 4,8 Prozent. Der Rückgang im Tiefbau ist auf die ungünstige Entwicklung im Straßenbau sowie im gewerblichen Tiefbau zurückzuführen (-22,7 bzw. -12,5 %). Im öffentlichen Hochbau war die Nachfrage ebenfalls niedriger als im Vormonat… ►►

Industrieumsätze von Januar bis September 2017 höher als im Vorjahreszeitraum
16. November 2017

Industrieumsätze von Januar bis September 2017 höher als im Vorjahreszeitraum

Die Umsätze stiegen sowohl im In- als auch im Auslandsgeschäft deutlich an (+7,5 bzw. +8,7 %; Deutschland: +4,6 bzw. +6,4 %). Die rheinland-pfälzischen Industriebetriebe erzielten 56 Prozent ihrer Erlöse im Ausland (Deutschland: 50,0 Prozent). Die Exportquote lag damit leicht über dem Niveau des Vorjahreszeitraums (+0,3 Prozentpunkte; Deutschland:… ►►

Rückgang der Industrieproduktion im September 2017
6. November 2017

Rückgang der Industrieproduktion im September 2017

Die rheinland-pfälzische Industrieproduktion ist im September 2017 deutlich gesunken. Nach Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems auf der Basis vorläufiger Werte lag der preis-, kalender- und saisonbereinigte Produktionsindex, der die mengenmäßige Ausbringung der Industrie misst, um 5,7 Prozent unter dem Niveau des Vormonats. Der… ►►

Weitere Wirtschaftsdaten