Energie und Umwelt

17. November 2016

Energieverbrauch der Industrie ist 2015 leicht gesunken

Die rheinland-pfälzische Industrie benötigte im Jahr 2015 fast 87.551 Gigawattstunden Energie. Das waren nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems knapp 0,5 Prozent weniger als im Vorjahr. In Deutschland lag die industrielle Energieverwendung mit knapp 1,12 Millionen Gigawattstunden ebenfalls leicht unter dem Vorjahresniveau. Der rheinland-pfälzische Anteil am bundesweiten Verbrauch betrug somit knapp acht Prozent. Die für… ►►

18. März 2015

Zahl der Beschäftigten in der Energie- und Wasserversorgung gestiegen

Die Zahl der Beschäftigten in der rheinland-pfälzischen Energie- und Wasserversorgung ist in den vergangenen Jahren gesunken. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes in Bad Ems waren im Jahresmittel 2014 in den 174 Betrieben knapp 9.800 Personen beschäftigt; das waren sechs Prozent weniger als im Jahr 2004. Gegenüber dem Jahr 2013 erhöhte sich die Zahl geringfügig um 0,7 Prozent. Über die Hälfte der Beschäftigten (54 %) war im Bereich… ►►

EEG-Umlage: „Mittelstand nicht gegen Großunternehmen ausspielen“

„Die Vorschläge der Grünen gefährden Industriebetriebe – und zwar unabhängig von ihrer Größe“, kommentiert Werner Simon, Hauptgeschäftsführer der Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU) die Pläne von Bündnis90/Die Grünen zur Reform der EEG-Umlage. Das von Jürgen Trittin und der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Eveline Lemke vorgelegte Konzept solle nach eigener Darstellung „kleine und mittelständische Unternehmen“… ►►